Aktivitäten und Kosten

Die Freiwilligen sind selbst dafür verantwortlich, ihr Visum, die notwendigen Impfungen (man sollte auch Malaria-Prophylaxe dringend in Betracht ziehen!), den Flug und andere das Reisen betreffende Aspekte zu organisieren. Manchmal, wenn du über eine andere Organisation zu uns kommst, übernimmt diese einige oder alle dieser Punkte für dich. Bitte informiere dich ggf. bei deiner Organisation, ob dies der Fall ist oder nicht. UAC ist für diesen Aspekt nicht verantwortlich, wird dich aber falls möglich gern unterstützen.

Die Gebühren für das kamerunische Visum variieren von Land zu Land.  Bitte setze dich mit den oben erwähnten zuständigen Konsulaten auseinander.

Das bevorzugte Ziel für Flüge nach Kamerun ist für UAC Douala, es können aber vorausgehende Arrangements getroffen werden, wenn der Freiwillige nach Yaounde fliegen möchte. Das kann zusätzliche Kosten bedeuten, abhängig von der Vereinbarung. Für die Freiwilligen, die in Douala landen, ist der Transport vom und zum Flughafen in den allgemeinen Gebühren enthalten.

Bitte beachte, dass es seit Januar 2009 KEINE Flughafengebühren bei der Ankunft gibt. Viele Leute werden dir Hilfe anbieten und dafür i.d.R. Geld verlangen. Oftmals sehen diese sogar offiziell aus. Wir empfehlen dir nicht, diese Hilfe anzunehmen. Wenn du dich trotzdem dafür entscheidest, sollte ein Betrag von 1 € oder 500-1000 FCFA ausreichend sein.

Seit März 2015 gibt es auch keine Flughafengebühr von 10.000 CFA (ca. 15 €) bei der Abreise mehr.

Beachte: Wenn du mit Royal Air Maroc anreist, z.B. um 15.30 Uhr, wird der UAC-Freiwilligenkoordinator da sein und dich mit einem UAC Van abholen und nach Buea bringen. Aber du musst zusätzlich 23,07 €, das sind 15.000 FCFA, einplanen für die Hotelrechnung, wenn zu abreist aufgrund des erhöhten Risikos bei Reisen in der Nacht. Das UAC-Team kann dich nicht um 1 oder 2 Uhr nachts zum Flughafen bringen, damit du deinen Rückflug antreten kannst. Deshalb wird man dich früh genug zu einem Hotel neben dem Flughafen bringen, wo du die Nacht verbringen kannst, bis du zum Flughafen musst. Wir versichern dir, dass das Hotel nicht weit vom Flughafen entfernt ist. Die Fahrt dauert nur fünf Minuten und das Hotel hat einen Shuttleservice, der im Preis enthalten ist. Wir bitten darum, dass alle, die diese Airline nutzen, wissen, was sie zu erwarten haben. Es geht um dich und deine eigene Sicherheit.

Die UAC-Gebühren betragen**:

  • 2 Wochen: 130 Euro – 85.000 FCFA
  • Monat: 240 Euro – 156.000 FCFA
  • Monat: 130 Euro – 85.000 FCFA
  • Folgemonate: 130 Euro – 85.000 FCFA

** Manche Organisationen haben bestimmte Vereinbarungen mit UAC Kamerun getroffen, die zu anderen zu bezahlenden Gebühren führen können.

Die UAC-Gebühren beinhalten:

  • Unterkunft (mit der Grundausstattung, es gibt in den Freiwilligenhäusern kein fließendes Wasser!)
  • Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Transport von und zum Flughafen in Douala
  • Transport innerhalb von Buea oder Mamfe zu den Standorten der Projekte